Hochzeitsfotografie – für den wichtigsten Tag im Leben

Der wichtigste Tag im Leben ist die Hochzeit…

…und dieser Tag sollte durch schöne Erinnerungsfotos festgehalten werden. Deswegen brautfotosempfehle ich jedem, der gerade seine Hochzeit plant dringend einen guten Hochzeitsfotografen zu engagieren, denn schöne Bilder kann man nicht genug haben.

Hier stelle ich einige sehr gute Hochzeitsfotografen vor.

Hochzeitsfotografie Berlin

In Berlin können Sie sich Alexander Siewert anvertrauen, denn er zaubert wunderschöne Bilder.

Hochzeitsfotografie Hamburg

Björn Lexius lässt in Hamburg Ihren Tag der Tage zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Hochzeitsfotografie ABROAD

Warum nicht die Flitterwochen mit einer wunderschönen Hochzeitsfotografie-Session verbinden? Die schönsten Fotos muss es nicht unbedingt in Deutschland geben. Es stehen zahlreiche Urlaubsparadiese zur Auswahl.

Jamaica

In Jamaica laden die Jamaica Wedding Photographers sie zu einer unvergesslichen karibischen Session ein. Diese Fotos werden einmalig sein!

Hawaii

Sie waren noch nie auf Hawai? Dann sollten Sie das schleunigst nachholen, denn hier gibt es traumhafte Strände für schöne Fotos mit dem Fotografen Gordon Mason Nash.

 

Mein Leben als Fotografin besteht nicht immer nur aus Fotos machen

So sehr ich meinen Job auch liebe…

…leider besteht er nicht immer nur aus meiner Lieblingebeschäftigung – dem Fotografieren, sondern auch aus anderen leidigen Aufgaben, die ich weniger mag. Zum Beispiel muss ich immer öfters Anträge schreiben und auch sonst ziemlich viel Tippen. Das ist etwas, was mir einfach keinen Spaß machen will. Ich habe nun natürlich versucht eine Lösung für das Problem zu finden und habe deswegen erst mal darüber nachgedacht warum mir das keinen Spaß macht. Ich glaube der Hauptgrund ist, dass ich mit dem Adler-Suchsystem arbeite und immer noch nicht blind schreiben kann. Aber hierfür gibt es natürlich eine Lösung, denn auch das Blindschreiben kann gelernt werden.

Blindschreiben lernen für Anfänger

Als Anfänger muss man es nicht schwer haben. Aber das habe ich auch erst festgestellt nachdem ich mich überwunden hatte. Zuerst hatte ich keine so große Lust und habe es immer wieder vor mich hergeschoben. Dann habe ich diese Webseite entdeckt: easytype.org/deutsch/blindschreiben.html und dort ganz einfach nachzuvollziehende Anleitungen für Anfänger gefunden. Die Schritte sind so einfach, dass es mir plötzlich richtig Spaß gemacht hat. Das hätte ich überhaupt nicht erwartet!

Es ist wichtig einfach nur einen Schritt nach dem anderen zu machen und nichts zu überstürzen. Denn genau dann kommt man nämlich in die Überforderung und dann hört es auch ganz schnell auf Spaß zu machen. Falls du auch gerade damit anfängst blind zu schreiben, dann empfehle ich dir nur kleine Schritte zu machen. Dafür aber wirklich jeden Tag zu üben. Das muss auch überhaupt nicht lange Zeit sein, die du jeden Tag übst. Hauptsache du machst es täglich. Wenn du das jeden Tag machst und auch viele Wiederholungen einbaust, dann kann es garnicht anders als Spaß zu machen! Denn immer dann, wenn man Erfolgserlebnisse hat, dann macht es auch mehr Spaß.  Also plane dir die Zeit so ein, dass du auf jeden Fall die Übungen machst, die dir ein Erfolgserlebnis schaffen. Das heißt, du solltest dich vorallem darauf konzentrieren was du denn heute (bzw. jeden Tag) neues gelernt hast. Denn wenn du dir jeden Tag bewusst machst, was du heute Neues gelernt hast bzw. was du heute im Vergleich zu gestern schon verbessert hast, dann wirst du stolz auf dich sein und dich auch auf die morgige Übung freuen.

Kontinuität

Um wirklich eine Kontinuität rein zu kriegen, solltest du beim täglich üben bleiben. Auf keinen Fall solltest du aufgeben oder einen Tag aufgeben. Es ist wichtig immer weiter zu machen, auch wenn du vielleicht mal weniger Zeit hast. Wenigstens fünf Minuten täglich kannst du opfern in denen du tippen übst.

Verdiene Geld als Paparazzi – auch für Hobbyfotografen geeignet!

Vom Hobby zum echten Business – geniale Einnahmequelle für euch entdeckt und hier präsentiert!

Du liebst Promizeitschriften schon immer und reist gerne um die Welt? Nicht? Ist auch kein Problem, denn diese Möglichkeit ist auch für einfache Hobbyfotografen, die im Urlaub zufällig mal einen Star fotografiert haben eine gute Geldeinnahmequelle, ja es ist sogar möglich sich hiermit eine passives Einkommen zu erarbeiten!

In diesem Artikel stelle ich euch eine echte Paparazzi Agentur vor, die es euch ermöglicht eure Bilder wieder und wieder zu verkaufen. Das heißt ihr verdient an einem Bild gleich mehrere Male – diese Chance ist einmalig!

McPaparazzi hat weltweite Kontakte und nimmt euer Foto für 10 Jahre in das McPaparazzi-Archiv. Jedes Mal, wenn euer Bild verkauft wird, bekommt ihr Geld. Es ist eine absolut legale Möglichkeit mit Starfotos ein stabiles Einkommen zu erwirtschaften. Und ihr braucht euch überhaupt keine Sorgen machen, denn euer Name wird in keinem Fall öffentlich, das heißt ihr bleibt bei allen Aktivitäten absolut anonym.

Super wichtig:

Kontaktiere McPaparazzi SOFORT nachdem du die Bilder geschickt hast und sichere immer die Exklusivität zu, so kannst du das meiste aus der Verdienstquelle herausholen!

Hier die Webseite zur Kontaktaufnahme:

http://www.mcpaparazzi.de/

 

Videoerklärung

Hier auch noch mal eine komplette Videoanleitung zur Arbeit mit McPaparazzi.

Internationaler Presseausweis für Fotografen

Wozu brauchst du als Fotograf einen Presseausweis?

Ganz einfach: Wer international tätig sein möchte und auch Erfolg haben möchte als Fotograf, der braucht einen Presseausweis, der international gültig ist.

Woher bekomme ich meinen Presseausweis?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten einen Presseausweis zu erhalten. Eine gute Möglichkeit habe ich auf http://intern-presseausweis.de/ gefunden. Hier kann man schnell und unkompliziert den Presseausweis beantragen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um den Presseausweis zu erhalten?

Es muss klar sein, dass du beruflich für die Presse arbeitest, nur so kannst du den Ausweis bekommen. Wenn du also um die Welt reist und Promis fotografierst und diese Bilder für die Presse sind, bist du genau richtig. Aber auch Blogger und Youtuber können den Presseausweis beantragen. Selbstverständlich können auch Fotojournalisten den Presseausweis bestellen!

Was kann ich mit dem Presseausweis machen? Welche Möglichkeiten eröffnen sich mir?

Mit dem Presseausweis kommst du in den VIP-Bereich und kannst dort Fotos machen. Die Fotos kannst du dann an die Presse verkaufen, oder in deinem Blog darüber berichten!

presseausweis fotograf

Ich wünsche euch viel Spaß mit eurem Presseausweis!

 

 

Photografen-Wetter in Kroatien

Klima und Wetter in Kroatien

 Screenshot_2

Mit über 2,700 Sonnenstunden im Jahr, ist Hvar die sonnigste Insel Kroatiens. Das Land Kroatien wird hauptsächlich durch zwei Klimazonen beherrscht. Zum einem das mediterrane Klima, zum anderen das kontinentale Klima. In einigen Gebieten kommen auch Mischformen beider Klimazonen vor. Das kroatische Klima ist in erster Linie durch die geographischen Besonderheiten geprägt. Es treffen in dem Land nämlich weite Ebenen, Wald-, Berg- und Küstengebiete aufeinander.

 

 

Region mit mediterranem Klima

 

Entlang der kroatischen Küste, von Istria bzw. Kvarner (im Norden) bis nach Dalamatia (im Süden) herrscht mediterranes Klima. Im Norden ist es dabei wärmer als im Süden. Im Sommer beträgt die Durchschnittstemperatur entlang der Küste ca. 25°C. Im Hinterland ist es dennoch im Durchschnitt zwei Grad kühler. In den Wintermonaten beträgt die Durchschnittstemperatur im Norden um die 2°C und im Süden um 9°C.

 

 

Region mit kontinentalem Klima

 

Das kroatische Hinterland (Zagreb und Slavonia mit eingeschlossen), wird durch Bergketten von der Küste getrennt. Die Wintermonate fallen unter Umständen sehr kalt aus. Der Monat Januar beispielsweise, hat eine Durchschnittstemperatur von 1°C. Im July liegt die Durchschnittstemperatur auf Grund von auftretenden Hitzewellen bei ca. 22°C.

 

Wetter Kroatien

 

Die Bergregionen von Kroatien, wie die Velebit und Medvednica Gebirgszüge (in der Nähe von Zagreb), weisen ein spezielles Klima auf. Das Wetter ist im Winter

das foto studio

Mein Test des Movavi Photostudios

Wie ich dazu kam das Movavi Photo Studio auszuprobieren

Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt ist mein Beruf auch gleichzeitig mein Hobby, denn ich  liebe es einfach zu fotografieren und probiere auch unheimlich gerne mit der zugehörigen Software herum. Umso neugieriger bin ich bei jeder neuen Software, die ich noch nicht kenne. Jederzeit bin ich bereit auch gerne eine Software eurer Wahl auszuprobieren. Kontaktiert mich einfach und sendet mir den Namen eurer Software zu und ich mach mich dran die Software auszuprobieren und poste gerne einen Blogartikel mit meinem Testergebnis hier auf dem Blog. Heute habe ich mich daran gewagt die Movavi Photo Studio Software auszuprobieren.

Was ist Movavi Photo Studio Software?

Um es kurz und knapp zusammen zu fassen: Es ist ein einfaches Bildbearbeitungsprogramm, das sich jeder kostenlos herunterladen kann. Für den Downlod einfach auf der Webseit auf den rosa Button klicken und schon lädt sich das Programm automatisch herunter.

Auch nach der Installation ist die Bedienung des Programmes sehr sehr einfach. Ich kann das Programm als absolut benutzerfreundlich beschreiben. Ich war sehr begeistert von der Ein-Klick-Quali-Verbesserung mit Magic Enhance, aber auch die Farbkorrektur ließ sich sehr einfach ausführen und hat mir bereits gute Dienste geleistet, als ich ein Foto für einen Kunden aufwerten wollte. Ich finde das Programm ist perfekt für jeden, der sich nicht stundenlang in Photoshop oder Gimp einarbeiten möchte und trotzdem richtig professionell seine Bilder bearbeiten möchte.

Hier noch ein paar Screenshots der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten:

Settings von movavischwarz weiß mit movavi

optionen in movavi

photography-425687_640

Das Shooting für TimberIN

Wie jede vernünftige Arbeit, muss auch ein Fotoshooting ausreichend geplant werden. Dabei habe ich mich für das Shooting der Produkte der Firma TimberIN so vorbereitet, dass ich mich zunächst näher mit den Produkten und der Philosophie der Firma auseinander gesetzt habe. Das habe ich getan, damit ich ein Gefühl für das Shooting bekomme und um besser zu verstehen, was eigentlich ein Badezuber ist.

Badezuberfoto

Sehr freundliches Team

Am Set war eine wirklich relaxte Stimmung. Die Leute der Firma waren sehr zuvorkommend und haben mir meinen Freiraum gelassen, was ich sehr angenehm fand. Klar, das ist nicht immer so. Manchmal wird versucht mich in eine Richtung zu lenken. Dass war bei diesem Shooting gar nicht so.

Setting hat den Geist der Produkte unterstrichen

Als wir begonnen haben, hat glücklicherweise das Wetter mitgespielt. Das ist immer das Risiko bei einem Outdoor Shooting. Dieses Mal ging aber alles gut. Toll war, der Ort an dem das Shooting stattgefunden hat. Er passte wunderbar zu den Produkten und hat sie nicht etwa eingenommen, sondern es möglich gemacht, dass die Produkte zwar gut in Szene gesetzt werden, aber immer noch im Vordergrund standen. Wie ich finde, sieht man das auch ganz gut an den verschiedenen Produktfotos.

Produktfotos Badezuber

Fotosession während eine Freundin eine Typberatung mitmachte

Hey, du bist neu auf diesem Blog? Dann erst mal ein fettes WILLKOMMEN!

Wie sehr ich es doch liebe eine richtig dicke fette Fotosession durchzuführen. Klick hier und klick da und alle Beteiligten sind glücklich!
Heute erzähle ich euch von einer Fotosession während einer Typberatung. Eine Freundin von mir wollte schon immer mal eine Typberatung mit machen und hatte nun endlich eine von Ihrem Herzallerliebsten zu Weihnachten geschenkt bekommen. Diese Typberatung sollte ich nun mit meinem Fotoapperat begleiten – was ich natürlich gut und gerne gemacht habe!

Es lief so ab, dass die Typberaterin verschiedene Farben und Outfits vorschlug und meine Freundin diese dann anprobierte. Ich machte natürlich soviele Fotos wie möglich! Allerdings habe ich auch was gelernt von der Typberatung. Es ist nämlich total interessant was eine Typberatung so alles beinhaltet. Es geht dabei darum die Farben zu finden, die dem eigenen Typ entsprechen. Dabei wird teilweise das eigene Vorstellungsvermögen komplett auf den Kopf gestellt. So hat man sich selbst noch nie gesehen! Es kommen einfach immer neue Charakterzüge zum Vorschein. Ich war echt fasziniert über die Vielfältigkeit der Farben und Farbkombinationen über die ich normalerweise nie nachgedacht hätte.

 

Typberaterinnen

Nuancen der verschiedenen Farben während einer Typberatung

Fotografieinteressierte

Herzlich willkommen auf meinem Blog

In diesem Blog wird es nach Herz und Laune um Fotografie gehen. Dies ist nämlich mein Lieblingshobby. Drauf gekommen bin ich durch den Blog von Calvin Hollywood, den ich an dieser Stelle allen Hobbyfotografen empfehlen kann. Dort gibt es nicht nur sehr wertvolle Tipps rund um Technik und Tipps und Tricks, sondern auch mal einen Blick hinter die Kulissen. Und in diesem Sinne soll es auch auf diesem Blog vorwärts gehen. Ich freue mich deshalb euch auf meinem Blog zu begrüßen und euch als regelmäßige Leser zu gewinnen.

 

Für Blogleser willkommensgruß

Der Willkommensgruß von Adriane für euch liebe Blogleser